Schlagwort-Archive: Wettkämpfe

Bericht Kirchen

Die 17. Bundesjahrgangsmeisterschaften im Schwimmen sind zu Ende.

Es gab phantastische Wettkämpfe, freundschaftliche Begegnungen und vollen Einsatz aller Kampfrichter, Betreuer, Eltern und Aktiven.

Am 28.9.2013 trafen sich die Aktiven aus fünf Bundesländern, neun Diözesanverbänden, elf Vereinen im neuen Molzbergbad in Kirchen (Rheinland-Pfalz) zu 573 Starts in 18 Wettkampfdisziplinen. Alles war sehr gut vorbereitet durch Alois Mester und Ralf Steup, sodass ich zusammen mit dem Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzenden der Badbetreibergesellschaft und dem Landrat die Veranstaltung eröffnen konnte.

Unsere Freunde aus Osterfeld übernahmen die Auswertung und das Wettkampfprotokoll, die Jugendlichen sorgten für spannende Rennen, die Betreuer kümmerten sich um ihre Schützlinge, die Kampfrichter sorgten für  einen reibungslosen Ablauf, der Bundestrainer beobachtete seine zukünftigen Auswahlmannschaftsmitglieder.

Den Pokal für die beste Einzelleistung bei den Jungen erhielt Jonas Müller, Jg 1995, von der SG Gelsenkirchen mit 647 Punkten für 50 m Brust in 00:31,42 min..

Der Pokal für die beste Einzelleistung bei den Mädchen wurde gleich doppelt vergeben: Miriam Schmitz und Inken Jörgens, beide vom DJK SV Delphin Osterfeld, erschwammen beide 584 Punkte – Miriam über 50 m Freistil in 00:28,67 min und Inken über 100 m Freistil in 1:03,23 min..

Ich bedanke mich bei allen Schwimmern, Eltern, Betreuern, Kampfrichtern und Helfern für einen für alle wundervollen Wettkampftag in Betzdorf-Kirchen.

Karin Stella, DJK Bundesfachwartin Schwimmen